June 7th, 2011: On Public Roads - auf öffentlichen Strassen

Thanks to the "yellow" plate, I can do test drives for a limited time legally and fully insured. So my first ride was to the local mechanic to check the VW frame and general condition. Well, for one, the 15km ride was smooth and I easily reached 80km/h. The condition of the van requires some body work, but almost all frame parts are in good enough condition.

Mit dem gelben Nummernschild ging es zum Automechaniker meines Vertrauens im Nachbardorf. Der Rahmen von meinem Bus ist zwar noch ganz OK, aber Teile vom Blechkleid müssen dringend ausgetauscht werden. Die Fahrt (15km) war problemlos. Der Wagen fuhr locker 80km/h. Prima.


Someone tried his luck here before.

Da war doch schon mal jemand dran... .


June 17th 2011: test drive - Testfahrt

Nice. The electric bus goes faster than 100 km/h. This is plenty to drive in most traffic and even on the German freeways.

Hurra, der VW Bus fährt über 100. Das reicht für den Nahverkehr, und sogar für die Autobahn.


findings - Auwertung

Well, I am quite happy with the end speed and general driving behavior, but:

  • the "gas" reacts very late and is jerky, reprogramming the speed control is needed
  • hard to use, we still have flying wires and a launch order with three switches - this needs to be automated; I will also need a sound generator
  • range: this is hard to judge, but the lead acid betteries quickly loose their juice - waiting a few minutes gives a partially recovery (but I knew all that, right?)

Also, so weit bin ich mit der Leistung und dem Fahrverhalten sehr zufrieden, aber:

  • das "Gas"pedal reagiert noch ruppig - hier muss ich den Fahrtcontroller nochmal neu programmieren
  • die Startsequenz ist nervig, das muss alles der Microcontroller machen; ausserdem muss ein Soundgenerator rein
  • Reichweite: nach kurzer Zeit geben die Bleibatterien wesentlich weniger Leistung ab, um dann nach kurzem Stillstand wieder voll da zu sein (aber das wusste ich eigentlich vorher)


Street Legal - Strassenzulassng

Whee! I managed to build a working electric car! There is one big thing left to do: pass the technical inspection in Germany. I used my last test drive to visit my local TÜV engineer. And though he's not thrilled by what I did so far, he nevertheless was quite open to the idea in general and already helped me tremendously by listing hat exactly I will have to do to get this babay on the road!

But all that is a new story that will be in page 5 of my Blog.

Juhuu! Ich habe ein Auto erfolgreich auf Elektroantrieb umgebaut! Da bleibt nur noch eine grosse Aufgabe; die TÜV-Zulassung schaffen. Also habe ich meine zweite Testfahrt für einen Besuch beim TÜV genutzt. Und obwohl der zuständige Ingenieur von meinen bisherigen Lösungen nich wirklich begeistert war (ist halt alles noch provisorisch) hat er mir trotdem versprochen, zu helfen, und mir eine Liste aller Probleme und Prüfungen zusammengestellt, die noch zu lösen sind. Tausend Dank für di tolle Hilfe!

Ich würde mal sagen, das ist alle machbar!

Aber das ist eine neuen Geschichte, die ich im 5. Teil meines Blogs berichten werde.